Erfahrungsberichte aus dem Team

9. UNFÄLLE UND WUNDEN

 

Tiefe Fleischwunde
Nach einem Sturz auf einen Eisenträger, der den rechten Brustmuskel tief aufgerissen hat, ist der Mann in einen stark verschmutzten Fluss gefallen. Bei der OP im Krankenhaus konnte die tiefe Wunde nicht vollständig gereinigt werden. Seitens der Ärzte wurde eine Wundinfektion für sehr wahrscheinlich gehalten. Zwei Wochen nach Entfernen des Wundverbands wurde mit dem KÖRPERSRAY SENSITIVE zu sprühen begonnen (Bild 2). Innerhalb von nur 3 Tagen (Bild 4) ist eine sehr schnelle Wundheilung eingetreten, die von den Ärzten erwartete Wundinfektion ist ausgeblieben.
                                                                                                                            Mann, 45 Jahre


Große Fingerwunde
Finger wurde bei einem Sturz im Garten komplett nach hinten gebogen und stark verletzt. Die Behandlung erfolgte mit dem KÖRPERSPRAY mit und ohne Alkohol, dem MUNDSPRAY, ENERGIESPRAY und den ZÄPFCHEN/KÖRPERBUTTER.
Anfangs wurde alle paar Minuten gesprüht, nach einer halben Stunde dann stündlich gesprüht, nach 6 Stunden alle 6-7 Stunden. Nach 3 Tagen noch 3 mal am Tag bis zum 13. Tag.
                                                                                                                              Frau, 55 Jahre


Schwellung und Wundheilung nach Schilddrüsen-OP
Die linke Schilddrüsenseite wurde komplett entfernt (10 Jahre zuvor die rechte Seite). 8 Tage nach der OP ist der Hals noch sehr stark geschwollen und die Wundheilung schlecht.
Ich habe dann begonnen mit dem KÖRPERSPRAY SENSITIVE die Wunde zu besprühen und mit dem LYMPHSPRAY die Hauptlymphstellen. Noch am selben Abend hatte ich das Gefühl, dass die Schwellung am Hals quasi nach innen abläuft. Zwei Tage später war die Schwellung komplett verschwunden und die Wunde/Narbe deutlich besser verheilt. Anschließend habe ich mit dem STAMMZELLENSERUM die Narbe weiter gepflegt. Heute, nach 3 Monaten, ist die Narbe so gut wie nicht mehr zu erkennen.
                                                                                                                             Frau, 46 Jahre


Diverse Verletzungen nach Unfall im Haushalt
Schwerer Treppensturz im Dezember 2008, 3facher Nasenbeinbruch, rechte Augenbraue aufgeplatzt, Schädel-Hirntrauma und diverse Prellungen.
Nase wurde gerichtet und Augenbraue geklebt. Das rechte Auge hat durch die Verletzung seine eigentliche gerade Form verloren, hing seit dem immer etwas herunter und ein Schlupflid bildete sich. Die Narbe war deutlich zu sehen, es wuchsen keine Augenbrauenhaare mehr nach.

Da ich nunmehr die 50 überschritten habe, wollte ich mit STAMMZELLENSERUM meine Falten im Gesicht etwas mildern. Begonnen habe ich im Juni 2016.
Nach ca. 8 Wochen waren die kleinen Fältchen verschwunden und, was gar nicht beabsichtigt war und sehr erstaunlich, mein Auge war nicht mehr so „schief“. Das Augenlid wurde straffer. Zuerst dachte ich, es wäre Einbildung, aber ich nahm das Serum weiter und zusätzlich das KÖRPERSPRAY SENSITIVE.
Das Ergebnis beeindruckt mich sehr stark, denn mein Auge ist wieder völlig gerade. Kein Schlupflid mehr und die Augenbrauen sind auch wieder gewachsen.
Anwendung: 2x tgl. STAMMZELLENSERUM ca. 8 Wochen lang und dann zusätzlich 2x tgl. KÖRPERSPRAY SENSITIVE.

                                                                                                                              Frau, 51 Jahre


Wunde durch Kälte
Tief eingerissene und offene Haut am Daumen durch Kälte: Mit Lippenbalsam abends drei bis fünfmal eingecremt.
Morgens schon keine offene Hautstelle mehr. Nach 2-3 Tagen abgeheilt.
                                                                                                                           Mann, 54 Jahre


Verbrennung
Verbrennung am Oberschenkel, ausgelöst durch heißen Tee, Durchmesser etwa 8 Zentimeter.

Wunde mit KÖRPERSPRAY SENSITIVE durch mehrmaliges Sprühen täglich behandelt.

Schnelles und gleichmäßiges Abheilen der Wunde, Lösen des Schorfes ohne nochmaliges Wundwerden.
                                                                                                                             Frau, 47 Jahre


Verbrennung
Am Abend mit kochend heißem Wasser verbrüht.

Anwendung des ENERGIESPRAYS und des KÖRPERSPRAYS SENSITIVE im Minutentakt.

Es ist keinerlei Blasenbildung entstanden.
                                                                                                                              Frau, 51 Jahre


Schwere Verbrennung
Heißes Wasser beim Befüllen einer Wärmflasche über die Hand geschüttet.
Um den Schock zu nehmen hat sie sofort das ENERGIESPRAY ganz oft gesprüht und auf die Wunde das KÖRPERSPRAY SENSITIVE, das MUNDSPRAY und das STAMMZELLENSERUM ganz oft.
Nach selbständigem Aufplatzen der Blase mit LIPPENBALSAM gecremt und weiter gesprüht. Der gesamte Verlauf der Regenerationszeit ist ca. 4 Wochen.
                                                                                                        Frau, 32 Jahre (schwanger)


Stress und Wundheilung
Im Dezember 2015 beginnt eine Zwillingsmutter das ENERGIESPRAY zu sprühen. Bereits nach einem Tag berichtet sie, dass sie im Umgang mit den Babys wesentlich ruhiger und ausgeglichener ist. Die Kaiserschnittnarbe aus Mai 2015 verheilte nicht und nässte und brannte.
Nach drei Tagen Sprühen und Trinken von KÖRPERSPRAY SENSITIVE war die Narbe geschlossen und ohne Juckreiz oder Nässen.
                                                                                                                             Frau, 29 Jahre


Nagelablösung nach Bluterguss
Aufgrund eines schweren Gegenstands, der mir auf den großen Zeh gefallen war, hatte ich einen Bluterguss unter dem Nagel. Bei einer Sportübung war ich nachmittags mit dem halb abgelösten Nagel an der Sportmatte hängen geblieben und hatte große Schmerzen unter dem Nagel.
Ich habe direkt das KÖRPERSPRAY 3 x auf beide großen Zehen gesprüht und hatte nach kurzer Zeit schon keine Schmerzen mehr. Am nächsten Tag habe ich 3 x beide Zehen eingesprüht und über Nacht ist dann der gesamte Nagel abgefallen und darunter sah das Nagelbett sehr gut aus.
Ich hatte überhaupt keine Schmerzen mehr und der neue Nagel wächst gut nach.
                                                                                                                  Professorin, 62 Jahre