Erfahrungsberichte aus dem Team

3. HAUT UND HAARE

 

Windeldermatitis
Eine seit 4 Wochen bestehende Windeldermatitis, der eine Pilzinfektion folgte. Das Kleinkind hatte an beiden Pobacken ca. 5-6 cm im Durchmesser entzündete und offene Hautstellen. Bereits das erste Einsprühen mit KÖRPERSPRAY SENSITIVE brachte Erleichterung, die dem Kind deutlich anzusehen war. Innerhalb der nächsten beiden Stunden wurde noch zweimal gesprüht. Man konnte sehen wie sich eine neue Hautschicht bildete und das Geschehen insgesamt kleiner wurde. Am nächsten Tag war auf jeder Poseite nur noch ein ca. 1-2cm großer blassroter Kreis zu sehen.
                                                                                                                            Mädchen, 1 Jahr


Windeldermatitis
Seit mehreren Wochen Windeldermatitis. Keine Verbesserung durch klassische Behandlung/Salben. 2 x KÖRPERSPRAY SENSITIV gesprüht: Heilungsprozess setzt ein. Beschwerdefrei nach 3-4 Tagen, seither keine Probleme mehr. Kind fordert "Spray" ein und zeigt, wo gesprüht werden soll (z.B. Ohren)
                                                                                                                      Mädchen, 1,5 Jahre


Warzen an den Händen
An beiden Händen waren Warzen zu finden. Es wurde der besseren Sichtbarkeit halber nur ein Finger abgebildet. 4 Monate wurde 3 Mal täglich das KÖRPERSPRAY getrunken und gesprüht, danach waren keine Warzen mehr vorhanden.

Im Vorfeld wurden die Hände 1 Jahr lang bei einer Hautärztin mit Vereisung behandelt, ohne jegliche Veränderung.
                                              Frau, 21 Jahre


Schuppenflechte, Psoriasis
82 jährige Frau mit Psoriasis, vor allem auf dem Kopf.
Anwendung von KÖRPERSPRAY (m. Alk.), 3-5 x tägl. eingesprüht und 3x tägl. 3 Sprühstöße auf 250 ml Wasser gesprüht und getrunken. Nach 3 Tagen war der Schorf verschwunden. SHAMPOO dazu benutzt (10 Min. einwirken lassen) und BODYLOTION für die betroffenen Körperstellen.

Nach ca. 4 Wochen auf KÖRPERSPRAY SENSITIVE gewechselt (gleiche Anwendung) und die ZÄPFCHEN noch dazu eingenommen, um die Darmschleimhaut positiv zu beeinflussen (1/3 Zäpfchen 3 x tägl. Oral). Dauer noch mal 3 Wochen. Die gesamte Behandlungsdauer betrug etwa 4 Monate.
Die Schuppenflechte ist dauerhaft verschwunden.
                                                                                                                                      Frau, 82 Jahre


Lippenherpes
Anwendung von KÖRPERSPRAY bei beginnenden Lippenherpes. Ab dem ersten Anzeichen am Morgen betupft. Am Abend war nur noch eine kleine rote Stelle zu sehen, die am nächsten Tag vollständig abgeheilt war. Der Herpes ist nicht durchgebrochen.
                                                                                                                                Frau, 51 Jahre


Neurodermitis
Lokales Auftreten von Neurodermitis in der Kniekehle. Die Klientin wurde im Abstand von 10 Minuten insgesamt 3 mal mit KÖRPERSPRAY SENSITIVE besprüht. Das zweite Bild zeigt bereits die deutlichere Abgrenzung der Stelle im Vergleich zum ersten Bild. Nach nur einem Tag war die Stelle kaum noch sichtbar.
                                              Frau, 18 Jahre


Gürtelrose
Anfang 2014 im Februar bekam ich eine Gürtelrose auf beiden Schulterblättern, die sich immer mehr verbreitete. Es eiterten viele Stellen und es hat fürchterlich gejuckt. Ich musste natürlich damit zum Arzt, der mir dann Antibiotika und andere diverse chemische Mittelchen verschrieb. Nach ca. 9 Wochen war dann endlich alles verschwunden.

Dann der Schock: im Herbst 2014 erlitt ich abermals eine Gürtelrose – wieder komplett im Schulterbereich und dann noch zusätzlich seitlich an den Hüften auf beiden Seiten und die Oberschenkel vorne. Zum Glück hatte ich einige Wochen vorher das Wunderspray aus Ungarn kennen gelernt. Ich wollte auf keinen Fall schon wieder Antibiotika zu mir nehmen, also griff ich dann zu den Sprays – ich wollte es nun wissen, was diese können.

Habe dann mehrmals am Tag mit KÖRPERSPRAY SENSITIVE gesprüht und eingecremt mit BODYLOTION. Das Jucken war am nächsten Tag schon verschwunden und alles andere dann innerhalb von 1,5 Wochen. Also es geht auch ohne Chemie – genial.
                                                                                                                             Frau, 54 Jahre


Abszess vereitelt
Ein beginnender Abszess am After wurde mit 3 ZÄPFCHEN alle 3 Std. in den After und von außen mit dem MUNDSPRAY auf die Stelle, wo der Abszess begann, besprüht. Nach 9 Std. ist der Abszess von alleine aufgegangen, ausgeblutet und schon am nächsten Tag war alles wiederverheilt.
                                                                                                                           Mann, 42 Jahre


Muttermal
Muttermal behandelt mit KÖRPERSPRAY, ENERGIESPRAY und STAMMZELLENSERUM. Ca. 4 Wochen gesprüht, 2-3 mal am Tag. Vollständig verschwunden. Als „Nebeneffekt“ ist auch der insulinpflichtige Diabetes Mellitus verschwunden.
                                                                                                                            Frau, 50 Jahre


Hautausschlag (evtl. Neurodermitis) rund um den Hals.
3-5 mal täglich die Stellen mit KÖRPERSPRAY SENSITIVE besprüht + 3 mal tägl. auf 250ml Wasser gesprüht und getrunken. BODYLOTION um die trockene Haut zu versorgen.
Später umgestiegen auf Lippenbalsam, deutliche Linderung des Spannungsgefühls der betroffenen Hautstellen.

Da es zu immer wiederkehrenden Erstverschlechterungen kam, umgesƟegen auf KÖRPERSPRAY (m. Alkohol), Anwendung s.o. Danach weiter mit dem Körperspray ohne Alkohol.
Eine Diätempfehlung war in diesem Fall auch wichtig und erfolgreich, wie so häufig bei Hautproblemen!
                                                                                                                            Frau, 46 Jahre